Herr Fronhöfer von der AOK geht in den Ruhestand

Wir sagen Danke!

Herr Fronhöfer von der AOK geht in den Ruhestand

Auf dem Bild stehen Detlef Fronhöfer von der AOK und Anke Polkowski von der AWO Selbsthilfe Kontaktstelle Potsdam Mittelmark nebeneinander. Frau Polkowski hält einen Blumenstrauß in der Hand. Beide lächeln in die Kamera.
Abschied von Detlef Fronhöfer in den Ruhestand

Wir sagen Danke!

Detlef Fronhöfer, unser Mann bei der AOK, geht in den Ruhestand. Seit 1994 förderte er die gesundheitsbezogene Selbsthilfe chronisch kranker Menschen im Landkreis Brandenburg, weshalb sein Abschied auch nicht sang und klanglos vonstattengehen konnte. Zahlreiche Selbsthilfeaktive waren gestern am 5.7. in Berlin, um einfach nochmal Danke zu sagen. Und auch wir sagen Danke Herr Fronhöfer, für die angenehme, jahrelange Zusammenarbeit und die vielen interessanten und ausgefallen Projekte, die Sie unterstützt und gefördert haben. Genießen Sie Ihren wohlverdienten Ruhestand.

Geschätzte Lesezeit: Minuten

Wir machen Kinder MUTIG ...
... und werden Erzieher*innen!

Ab sofort gesucht:
Mutige Auszubildende, die Erzieher*innen in Vollzeit- oder Teilzeit
sowie Heilerziehungspfleger*innen, die einen Brückenkurs absolvieren möchten!

Mehr Informationen

Bild Wir machen Kinder MUTIG ...<br>... und werden Erzieher*innen!
© 1990 - 2024 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 
Mutige Mutmacher*innen gesucht!

Komm zu den mutigen Mutmacher*innen.

Sie verwenden einen stark veralteten Browser.
Ihr verwendeter Browser stellt ein hohes Sicherheitsrisoko dar.
Sie benötigen mindestens Microsoft Edge oder einen alternativen Browser (Bspw. Chrome oder Firefox), um diese Website fehlerfrei darzustellen.