Ein Bewegungsangebot für Selbsthilfeinteressierte

28.05.2022–27.08.2022

Ein Bewegungsangebot für Selbsthilfeinteressierte

Das Bild zeigt ein Wald. Waldbaden. Den Wald mit allen Sinnen genießen
Waldbaden in Kloster Lehnin

Den Wald mit allen Sinnen genießen

5,00 € (regulär)
Potsdamer Str.2
14797 Lehnin
|
  

Was in Japan schon längst zur Gesundheitsvorsorge geworden ist, findet auch hier bei uns immer mehr Anklang. Daher möchte die Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen Potsdam Mittelmark auch in diesem Jahr wieder allen Selbsthilfeinteressierten und Mitgliedern von Selbsthilfegruppen die Möglichkeit bieten, das Waldbaden aktiv mitzuerleben. Begleitet durch eine Ernährungs- und Bewegungsexpertin sowie einen Wildnispädagogen, machen wir uns wieder auf den Weg in den schönen Lehniner Wald. Neben den positiven Eigenschaften einer natürlichen Umgebung, sorgen angeleitete Atem- und Bewegungstechniken für Entspannung und sind ein gutes Training für Körper und Geist. Darüber hinaus unterstützen kleine Rituale das Team-Building der Gruppen. Begleitet durch einen fachkundigen Wildnispädagogen nehmen wir auch die Natur etwas genauer unter die Lupe, in Form von Pflanzenkunde und Fährtenlesen.

Dem Waldbaden wird eine positive Wirkung auf die körperliche und mentale Gesundheit zugeschrieben, da es den Stress reduziert, den Blutdruck senkt und die innere Ruhe fördert. Der Grund dafür sind Phytonzide. Das sind flüchtige organische Verbindungen, die Pflanzen ausströmen, um Bakterien, Pilze und Insekten abzuwehren. Beim Einatmen der Phytonzide lösen diese beim Menschen ein Gefühl der Ruhe aus, senken den Blutdruck und verringern das Stresshormon Cortisol. In Japan gilt das Waldbaden bereits als anerkannte Therapiemethode.

Unser Angebot findet an drei Terminen, jeweils am Wochenende statt. Die Länge des Waldspaziergangs wird mit den Teilnehmern vor Ort abgestimmt.

Am Ende des Spaziergangs ist ein kleines Picknick mit selbst mitgebrachten Snacks geplant.

1.      28.5 (11-16 Uhr)

2.      30.7 (11-16 Uhr)

3.      27.8 (11-16 Uhr)

Die Teilnahme kostet 5€.

Treffpunkt: Sportlerklause, Potsdamer Str.2, 14797 Lehnin

Anmelden können Sie sich unter der Tel. Nr: 0175/9389493 oder per Mail an: fryofguvysr-cz@njb-cbgfqnz.qr

Bei mehreren Personen bieten wir auch einen Fahrdienst von Teltow/Bad Belzig nach Lehnin an.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung

Dringend benötigte Spenden

In der Ukraine ist Krieg.

Der AWO Bezirksverband Potsdam ruft seit Kriegsbeginn zu Sach- und Geldspenden auf. Einige Hilfstransporte waren schon an der polnisch-ukrainischen Grenze, haben Hilfsgüter dort abgeliefert. Weitere werden folgen. Gleichzeitig unterstützen wir ankommende Geflüchtete aus der Ukraine hier vor Ort.

Dringend benötigte Spendengüter, die wir in unseren Spendensammelstellen annehmen, findet Ihr auf unsere Spenden-Seite.


Spenden und Unterstützung für Menschen aus der Ukraine.

Mehr Informationen

Bild Dringend benötigte Spenden
© 1990 - 2022 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 

Sie verwenden einen stark veralteten Browser.
Ihr verwendeter Browser stellt ein hohes Sicherheitsrisoko dar.
Sie benötigen mindestens Microsoft Edge oder einen alternativen Browser (Bspw. Chrome oder Firefox), um diese Website fehlerfrei darzustellen.