SHG für verwaiste Eltern

Trauer
14513 Teltow

Anschrift

c/o AWO Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (KIS)
Potsdamer Straße 7/9
14513 Teltow

Kontakt

Margrit Becker
FAX +49 3328 3539159

Jährlich wird in Deutschland für etwa 20 000 Mütter und Väter der wohl nie zu Ende gedachte Albtraum aller Eltern wahr:

Das eigene Kind ist gestorben, sei es durch Unfall, Krankheit, Gewaltverbrechen oder Suizid, sei es als Säugling, Kleinkind, Schulkind, Jugendlicher oder Erwachsener: es ist immer ZU FRÜH!

Plötzlich ist nichts mehr so wie es war. Eltern, die ihr Kind verloren haben, fallen von einem Moment auf den anderen in ein tiefes schwarzes Loch.

Zu kaum auszuhaltenden seelischen Schmerzen kommen häufig körperliche Probleme dazu.

Depressionen, Eheprobleme, Schmerzbetäubung durch Suchtverhalten, sogar der Wunsch des "Nachsterbens" sind nicht selten die Folge.

Verwandte und Freunde sind meist (verständlicherweise) überfordert, aber in dieser Situation ist es legitim und hilfreich, nicht allein zu bleiben!

 

Offenes Trauer-Cafè für Betroffene

  • miteinander reden
  • verstanden werden
  • Trauer zulassen
  • mit der Trauer nicht alleine sein
  • gemeinsame Unternehmungen

Bibliothek

  • mit entsprechender hilfreicher Literatur

Aufbau eines Netzwerkes

  • Psychologen, Therapeuten, Hausärzte, Bestatter, Hospizdient, Rechtsanwälte, Trauerbegleiter

Gruppentreffen jeden 1. Mittwoch im Monat, 18.30 Uhr

Umgang mit Corona

Angesichts der Corona-Krise haben der AWO Bezirksverband Potsdam e.V. und seine Tochtergesellschaften den Pandemieplan aktualisiert und einen Krisenstab gebildet.

Informieren Sie sich jetzt zum Thema Corona.
In unserem LIVE-TICKER erfahren Sie die neusten Informationen zum Umgang mit Corona.


CORONA LIVE-TICKER

jetzt informieren

Bild Umgang mit Corona
© 1990 - 2020 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 

Sie verwenden einen stark veralteten Browser.
Ihr verwendeter Browser stellt ein hohes Sicherheitsrisoko dar.
Sie benötigen mindestens Microsoft Edge oder einen alternativen Browser (Bspw. Chrome oder Firefox), um diese Website fehlerfrei darzustellen.