Selbsthilfegruppe Werder des Suchtgefährdetendienstes in der Diakonie Berlin-Brandenburg e.V.

Alkoholabhängigkeit, Drogensucht
14542 Werder/Havel

Anschrift

c/o AWO Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (KIS)
Potsdamer Straße 7/9
14513 Teltow

Kontakt

Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen PM

Wir sind eine Selbsthilfegruppe von Gleichgesinntes und Gleichbetroffenen - Suchtkranke und Suchtgefährdeter Menschen mit ihren Angehörigen. Wir bemühen uns um eine geborgene Gruppenatmosphäre, lassen uns vom Gedanken der Nächstenliebe leiten, sind für alle Menschen da - unabhängig von Weltanschauung und Konfession.

Unser Ziel ist es Suchtkranke und suchgefährdete Menschen zu ermutigen, das Netz ihrer Verstrickungen zu verlassen, hin zu einer zufriedenen Abstinenz und Lebensweise. Wir geben Betroffenen und deren Angehörigen Hilfe, Unterstützung sowie Beratung, um persönliche Lebensumstände zu verbessern.

  • Vermittlung und Beratung
  • Einzel- und Gruppengespräche
  • Angehörigenarbeit
  • Seminare
  • Vermittlung von Entgiftungs- und Entwöhnungsbehandlungen

Jede Person, die mit ihren Problemen nicht alleine fertig werden kann und unsere Hilfe braucht und sucht, ist uns willkommen. Den ersten Schritt muss aber der Hilfesuchende machen, wir fangen ihn auf.

Nur Mut!

Gruppentreffen jeden Donnerstag im Monat, 18.30 Uhr

Tour zur Bundestagswahl

Der AWO Bezirksverband Potsdam startet ab 10. September seine AWO MACHT Politik - Tour zur Bundestagswahl am 26. September 2021.

Mehr Informationen

Bild Tour zur Bundestagswahl
© 1990 - 2021 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 

Sie verwenden einen stark veralteten Browser.
Ihr verwendeter Browser stellt ein hohes Sicherheitsrisoko dar.
Sie benötigen mindestens Microsoft Edge oder einen alternativen Browser (Bspw. Chrome oder Firefox), um diese Website fehlerfrei darzustellen.