Förderung durch Deutsche RV Bund
für Selbsthilfegruppen im Suchtbereich

Die pauschalisierte Selbsthilfegruppenförderung des deutschen Rentenversicherungsbundes fördert Selbsthilfegruppen im Bereich Sucht mit jährlich max. 200 Euro. Der Antrag für 2020 kann noch bis zum 31.8.2019 bei der zuständigen Landesstelle für Suchtfragen eingereicht werden. Die Richtlinien, Anträge sowie eine Checkliste für ihre Antragstellung finden Sie zum Download auf dieser Seite.

Die zuständige Landesstelle für Brandenburg ist:

bls e.V.
Haus H1 (bitte angeben)
Behlertstr. 3a
14467 Potsdam

Mutige*r Mutmacher*in werden!

  • Mutig – weil Menschen für uns im Mittelpunkt stehen
  • Sozial – weil wir nicht nur ein sozialer Träger, sondern auch ein sozialer Arbeitgeber sind
  • Vielfältig – weil die Arbeit mit Menschen jeden Tag anders ist

Informieren Sie sich über unsere Möglichkeiten, ein*e mutige*r Mutmacher*in zu werden!

jetzt informieren

Bild Mutige*r Mutmacher*in werden!
© 1990 - 2020 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 

Sie verwenden einen stark veralteten Browser.
Ihr verwendeter Browser stellt ein hohes Sicherheitsrisoko dar.
Sie benötigen mindestens Microsoft Edge oder einen alternativen Browser (Bspw. Chrome oder Firefox), um diese Website fehlerfrei darzustellen.